Schwimmkurse im Nichtschwimmerbecken

Ein wesentlicher Bestandteil unserer Vereinsarbeit ist die Durchführung von kostenpflichtigen Schwimmkursen für Kinder ab etwa 6 Jahren.

Die Schwimmkurse im Nichtschwimmerbecken sind seit dem Schuljahr 2014/2015 kostenpflichtig. Ein Kurs geht ein Schulhalbjahr lang (in der Regel bis zu den Faschingsferien). Ihr Kind hat im nächsten Kurs automatisch einen Platz – ein Schreiben mit dem Beginn des Kurses zum 2. Halbjahr bekommt Ihr Kind rechtzeitig vorher mit nach Hause. Der Preis der Kurse variiert, da wir die Kursanzahl ermitteln, meist ist aber mit einem Halbjahresbeitrag von 80 bis 100 Euro zu rechnen. Wir sind von einer Mitgliedschaft im Nichtschwimmerbecken abgekommen, d.h. nur in Ausnahmefällen wird der Vorstand der Abteilung einer Mitgliedschaft zustimmen.

Anfänger-Schwimmkurs im Nichtschwimmerbecken
Einen Schwimmkurs für Anfänger ohne besondere Vorkenntnisse. Dieser Kurs beginnt mit der Wassergewöhnung in spielerischer Form und führt über das Gleiten und Tauchen zum Schwimmen in Grobform. Als erste Lage bevorzugen wir das Kraul- oder Rückenschwimmen. Erst dann folgt das Brustschwimmen wegen der etwas schwierigen Koordination. Ziel ist, dass die Kinder nach einem Schuljahr das Seepferdchen erreichen.

Fortgeschrittenen-Schwimmkurse im Nichtschwimmerbecken
Drei weitere Schwimmkurse gibt es für Kinder, die bereits einen Schwimmkurs durchgeführt haben und somit Grundkenntnisse besitzen. Bei diesen Kindern werden Kraul-, Rücken- und Brustschwimmen verbessert und eine Erhöhung der Ausdauer angestrebt.

Wie geht es dann weiter?
Nach Ende eines Schwimmkurses im Nichtschwimmerbecken können die Kinder entscheiden, ob sie aufhören möchten oder aber weitermachen wollen. Hier durchlaufen Sie unsere verschiedenen Schwimmkurse und Schwimmgruppen bis hin zur Leistungsgruppe.

Durch unsere günstigen Trainingszeiten montags bereits ab 16.45 Uhr gibt es großes Interesse an unserem Angebot, so dass wir eine Warteliste führen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an unsere Schwimmwartin Sabine Schembera.

Falls Ihr Kind schwimmen kann, muss es zum Vorschwimmen kommen. Nur so kann es in eine passende Gruppe eingeteilt werden. Termine zum Vorschwimmen vergibt unsere Schwimmwartin. Bitte schreiben Sie in Ihre Mail den vollständigen Namen und das Geburtsdatum Ihres Kindes. Unsere Schwimmwartin wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Anmeldung und Fragen
Für Anmeldungen und Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Schwimmwartin Sabine Schembera oder den Abteilungsleiter Bernd Pfeiffer.