PSV III mit frischem Wind zum Sieg

PSV III – SV 04 Göppingen 10:6

(M. Gollnisch) Mit einem für die 3. Mannschaft ungewöhnlich jungen Team, darunter 4 U17-Jugendspieler, trat der PSV III im ersten Spiel der Aufstiegsrunde in der A-Klasse gegen Göppingen an. Diese Tatsache erwies sich heute als nicht unwesentlicher Erfolgsfaktor, allzu oft unterschätzten die körperlich überlegenen Göppinger eben jene Jugendspieler, die ihrerseits die Chancen nutzten und 6 der 10 PSV-Treffer erzielten.

Die Partie verlief zunächst ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen und so gingen die Gastgeber nach 3:2, 0:1 und 3:2 in den Abschnitten 1-3 mit einem Tor Vorsprung in das lezte Viertel.

Die nachlassende Konditon der Gäste versuchten diese mit übermäßiger Härte auszugleichen, was zwei Ausschlüsse mit Ersatz zur Folge hatte. Die sich daraus ergebenden Gelegenheiten nutzen die Gastgeber, konnten dieses Viertel mit 4:1 gewinnen und den Sieg sicher nach Hause bringen.

Für den PSV waren im Einsatz: Patrick Müller (TW), Thilo Venus, Luka Dokovic (4 Tore), Bernd Pfeiffer (1), Michael Gollnisch (1), Manuela Schön, Nils Kemper, Pascal Hartmann (2), Jan-Michel Groß (2), Patrick Volz.