PSV III weiterhin ohne Sieg

MTV Stuttgart II – PSV III 9:4

(von Michael) Nachdem die dritte Mannschaft des PSV Stuttgart Ende letzten Jahres in der Vorrunde des Bezirkspokals ausgeschieden war, ging auch das Auftaktspiel in der A-Klasse gegen den MTV II verloren. Das 1. Viertel, in dem vor beiden Toren wenig passierte, ging knapp mit 1:0 an die Gastgeber, danach konnten sich  diese bis zur Halbzeit (3:0 im 2. Abschnitt) auf 4:0 absetzen. Erst im dritten Viertel gelang dem PSV das erste Tor, kurze Zeit kam Hoffnung auf, nachdem dieses mit 1:2 gewonnen wurde. Im letzen Abschnitt konnten die Gastgeber die Führung jedoch weiter ausbauen und gewannen diesen mit 4:2.

Als Fazit ist festzustellen, dass „die Dritte“ noch weit entfernt ist von ihrer Form der vorigen Saison und vor allem in der Chancenverwertung zulegen muss. Hieran kann nun bis zum 16. Februar gearbeitet werden, wenn der nächste Gegner Schwaben Stuttgart heißt.

Für den PSV III waren im Einsatz: Patrick Müller (TW), Timo Obrecht, Jürgen Vernerey (2 Tore), Robert Ziegler, Michael Gollnisch, Manuela Schön, Nils Kemper, Jelena Bojic, Bernd Pfeiffer, Pascal Hartmann.